Gesponsert von

Weil aber auch keiners Maul aufmacht

Herr Neitzke hat Schlafprobleme

March 25, 2018

In der BILD steht momentan wieder ein super Artikel den ich aufgreifen musste. Es geht um Herr Neitzke (64).

Wenn man in Rente ist und nicht mehr weiß was man mit seinem Leben anfangen soll fallen einem die kuriosesten Dinge auf. Wie z.B das in der Schule gegenüber auf dem Klo das Licht flackert. Und das Licht ausgerechnet in sein Schlafzimmer leuchtet. Man könnte z.B einfach den Rolladen runter machen. Oder man könnte eine BILD Schlagzeile daraus machen, so das Herr Neitzke doch noch in die Zeitung kommt!

Die BILD war natürlich begeistert und schickte einen BILD Reporter der die Nacht bei Herr Neitzke verbrachte um das Event nicht zu verpassen. Und in der Tat der BILD Reporter bekam ebenfalls keine Auge zu! Als er genug gesehen hatte machte der BILD Reporter den Rolladen runter das er doch noch schlafen konnte, und sich am nächsten Tag direkt an die Arbeit zu machen. Denn diese Schlagzeile konnte auf keinen Fall aufgeschoben werden.

Das alles bereitet dem Rentner der nachts seine Ruhe braucht weil er den ganzen Tag aus dem Fenster Schulkinder beobachtet Schlafprobleme.

Deshalb hat er sich entschlossen direkt dem Bürgermeister zu schreiben, und mit dem Kultusministerium und dem Bund der Steuerzahler zu drohen. Immernoch besser als den Rolladen runterzulassen. Der Rentner könnte ja Abends was verpassen wenn sich vor dem Haus auf der Straße was tut.

 

Quelle: BILD

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload