Gesponsert von

Weil aber auch keiners Maul aufmacht

Liebe auf Abwegen

April 7, 2018

 

Was soll man noch sagen? Es bleibt einem ja nichts anderes mehr übrig als es wegzulachen.
Diese Frau ist das Paradebeispiel für unser unterworfenes Volk!
In Chemnitz schlägt ein syrischer Flüchtling Frau und vermutlich auch die Kinder (10 und 15), denn warum sollte er vor ihnen Halt machen? Auch wenn BILD dazu nichts schreibt. Kinder haben Angst und schweigen.
Beate, welche keinen Deutschen Mann abbekommt (31) hat sich entschieden mit Abdullah(19) viele neue Merkelwähler zu zeugen.
Eine Liste für die es bereits Nackenschellen hagelte:

x einen anderen Mann ansehen
x Als sie Sekt trank auf einer Feier
x ein Wutausbruch
x tritt ein weiteres mal auf sie ein bricht ihr den Ringfinger
x verpasst ihr mit einem Kleiderbügel Hämatome.
x Wegen eines Briefes der Oma an die Kinder. Die sich bestimmt Sorgen um ihre Enkel macht.

 

Vermutlich hat er ihr zu oft auf den Kopf gehauen, denn Beate möchte nun die Junge Fachkraft welche nun der neue Mann im Haus ist heiraten.
Beate hat die Schläge verdient, das akzeptieren wir. Dennoch sorgen wir uns um die Kinder welche sich nun ebenfalls dem neuen Hobbydiktator ergeben müssen.
Wenn wir Beate eines Tages wie Alexandra Mezher oder Elin Krantz ist das ihre eigene Entscheidung. Nicht die ihrer Kinder!

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload